Südharz Urlaub: Die schönsten Sehenswürdigkeiten entdecken

13. Mai 2022 0
suedharz-urlaub-1200x800.jpg

Bad Lauterberg ist der ideale Ausgangspunkt, um die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten des Südharzes zu erleben! Zwischen dem romantischen Harzort Bad Herzberg und Bad Sachsa gelegen, befindet sich das Kneipp-Heilbad Bad Lauterberg direkt an der Sonnenseite des Harzes. Ein Urlaub im Südharz fasziniert durch seine geradezu mysthischen Wälder, die große Artenvielfalt und viel unberührte Natur. Weite Hügellandschaften bieten großartige Fernblicke und der Südharz punktet mit Höhlen, Bergwerken und Burgruinen. Freizeitsportler kommen hier außerdem beim Wandern und Mountainbiken oder beim Skilaufen im Winter voll auf ihre Kosten. Wenn Sie ein Hotel für einen Urlaub im Südharz buchen möchten, sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse.

Naturpark Südharz – Urlaub für Entdecker und Genießer

Die Landschaft Südharz erstreckt sich flächenmäßig über die Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Als ehemalige Grenzregion hat sich im Südharz sehr viel Ursprünglichkeit erhalten, dies macht den Reiz der Landschaft aus. Der Südharz ist teils bergig, Gipskarst und dicht bewaldete Höhen prägen die Region. In seiner Form ist der Südharz einmalig in Europa, denn die Ausläufer des Mittelgebirges Harz treffen hier auf den Zechsteingürtel. Insgesamt erstreckt sich der Südharz über eine Fläche von 26.700 Hektar. Über den nördlichen Teil des Landkreises Nordhausen hinaus, geht er in die anderen Naturparks des Harzes über.

Die schönsten Städte im Südharz

Das Hotel Panoramic ist der ideale Ausgangspunkt, um die schönsten Städte und Sehenswürdigkeiten im Süd-Harz zu entdecken. In unserer Heimatstadt Bad Lauterberg begeistert der wunderschöne Kurpark, mit altem Baumbestand, Kneipp-Anlagen, historischem Kurhaus und Musikpavillon. Der Kurort präsentiert sich aber auch sehr modern. Das Vitamar Erlebnisbad bietet Bade- und Saunaspass für Alt und Jung! Hier gibt es das größte Wellenbecken im Harz, eine großzügige Saunalandschaft, Wildwasserkanal und eine 100 Meter lange Black-Hole-Rutsche. Für Nordic-Walking-Enthusiasten steht ein Park zur Verfügung. Vor allem bietet Bad Lauterberg die Basis, um im Urlaub den Südharz zu Fuß, mit dem Auto oder auf dem Fahrrad zu erkunden.

Sehenswerte Städte im Südharz sind neben Bad Herzberg mit dem Fachwerkschloss die Orte Ilfeld (Tor zum Harz), Nordhausen (Salzaquelle), Neustadt (Burg Hohnstein), Buchholz, Rodishain und Stempeda. Letztere liegen alle in Thüringen am Fernradweg “Harzrundweg” und sind dadurch miteinander verbunden. Einen Besuch wert sind auch Duderstadt in Niedersachsen oder Bad Grund mit dem romantisch gelegenen Märchental. Nordhausen ist eine über 1.100 Jahre alte, ehemalige freie Reichsstadt, die neben bedeutenden historischen Sehenswürdigkeiten das Maschinenbauzentrum im Norden Thüringens war, woran noch vieles erinnert.

Die besten Sehenswürdigkeiten im Südharz

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Südharz sind das Kyffhäuserdenkmal und das Josephskreuz, ein Aussichtsturm auf der Josephshöhe des Großen Auerbergs bei Stolberg. Der Kyffhäuser ist ein kleines Mittelgebirge südlich des Harzes. Aufgrund seiner Nähe und wegen einiger geologischer Gemeinsamkeiten wird der Kyffhäuser auch als „kleiner Bruder des Harzes“ bezeichnet.

Geheimtipps sind die Einhornhöhle bei Scharzfeld, gleich daneben kann die Burgruine Scharzfels besichtigt werden. Ein idyllischer Waldweg verbindet die beiden Sehenswürdigkeiten. Die Burg war eine der uneinnehmbarsten Festungen Europas, welche im Siebenjährigen Krieg zerstört wurde.

Unbedingt gesehen haben sollte man während eines Aufenthaltes in Bad Lauterberg das Panorama Museum in Bad Frankenhausen! Das zylindrische Bauwerk mit dem größten und gestaltenreichsten Monumentalgemälde der Kunstgeschichte seit 1989 zieht den Besucher geradezu magisch in den Bann. Es wird auch als “Sixtina des Nordens” bezeichnet.
Eine der größten und besterhaltenen Burgruinen des Harzes ist die Burg Hohnstein über dem Ort Neustadt. Die im 12. Jahrhundert errichtete Burg bietet vom Bergfried aus eine herrliche Aussicht auf das südliche Harzvorland.

Freizeitaktivitäten im Südharz

An erster Stelle stehen für Aktive die Wanderwege im Harz. Von Bad Lauterberg aus geht es direkt auf den Harzer-Bauden-Steig. Weitere schöne Wanderwege im Südharz sind der Harzer Grenzweg, er führt durch die Zorgeniederung bei Ellrich auf naturbelassenen Wegen ins waldreiche Karstgebirge bis zum Großen Ehrenberg. Der
Karstwanderweg verbindet auf 250 Kilometern Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Die Harzer Wandernadel lockt zudem mit 222 Stempelstellen zu Aussichtpunkten und Naturdenkmälern im gesamten Harz.

Mountainbiker haben ab Bad Lauterberg eine Anbindung an das Mountainbike-Netz der Volksbank Arena Harz. Zudem stehen viele sowohl natürliche als auch asphaltierte Fahrradwege bereit, um den Reiz der Region gemütlich auf dem Rad zu genießen! Unterwegs bieten Gasthöfe und Cafés kulinarische Stärkungen und Ruhepausen, während der Erlebnistouren Südharz.

Von Bad Lauterberg aus ist es außerdem nicht weit zu den Skisportanlagen im Oberharz, und für Skilangläufer stehen ab Ort Wege zur Verfügung!


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfleder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an panoramic@panoramic-hotel.de widerrufen.


Flexibel &
ohne Risiko buchen

Entspannt und sorgenfrei in den Urlaub: Alle Buchungen über unsere Panoramic-Website sind ohne Anzahlung kostenfrei stornierbar: bis 1 Tag vor Anreise in der Spar- & Nebensaison und bis 3 Tage vor Anreise in der Hauptsaison. 

Weiterhin gewähren wir 5% Rabatt auf alle Online-Buchungen.

JETZT OHNE RISIKO BUCHEN

You have Successfully Subscribed!

Suchen & Buchen