Urlaub im Nationalpark Harz: Natur & Aktivitäten

8. September 2022 0
nationalpark-harz-urlaub-1200x800.jpg

Freuen Sie sich auf eine Auszeit von zu Hause? Dann sollten Sie unbedingt einen Urlaub im Nationalpark Harz in Erwägung ziehen. Der Park bietet wunderschöne Landschaften, tolle Wanderwege und jede Menge zu sehen und zu tun. Hier können Sie wandern, Rad fahren, Ski fahren, zelten, angeln, schwimmen, reiten, Vögel beobachten und vieles mehr.

Was ist der Nationalpark Harz?

Der Nationalpark Harz ist in Naturschutzgebiet innerhalb von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, das Urlaubern unvergessliche Momente bietet. Man könnte sagen, dass der Nationalpark Harz einen Gegenentwurf zu unserer zerstörerischen Gesellschaft darstellt. Während große Teile der Natur aufgrund des (unmenschlichen) Verhaltens leiden, wartet der Harzer Nationalpark mit unberührter Natur auf. Die Ausblicke von den Berggipfeln über die Wälder sind einfach herrlich!

Was ist der Unterschied zwischen “Nationalpark Harz” und “normalem Harz”?

Was viele Urlauber nicht wissen: Der Nationalpark Harz bildet einen ca. 10 prozentigen Anteil an der Gesamtfläche des Harzes. Folglich ist der Harz weitaus größer als der Nationalpark Harz. Während der Nationalpark Harz ausschließlich in den Bundesländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt liegt, weist der Harz zusätzlich Anteile in Thüringen auf.

Was kann man in der Region sehen und unternehmen?

Die Liste an möglichen Aktivitäten im Park scheint endlos. Egal ob Entspannung, Action, Tier- oder Pflanzenfreund: Keiner wird enttäuscht. Der Nationalpark beheimatet mehrere tausend Arten von Tieren sowie Pflanzen, von denen einige in Deutschland sonst nicht anzutreffen sind.

  • Es gibt mehrere Wildtier-Beobachtungsstationen, jene am Odertal eignet sich auch für Rollstuhlfahrer (im Gegensatz zu der am Molkenhaus).
  • Ein Wahrzeichen des Nationalparks ist der Brocken. Jener weist eine beachtliche Größe von 1.141 Metern auf und leistet optimale Dienste als Aussichtsplattform. Vom Brocken aus sieht man etwa den Thüringer Wald oder die Rhön. Auf dem Weg zum Brocken erreicht man das Brockenhaus, welches den Besuchern alles rund um den höchsten Berg Norddeutschlands näherbringt. Rollstuhlfahrer können das Brockenhaus problemlos besuchen.
  • Die Natur des Nationalparks ist durch die enorme Vielfalt gekennzeichnet. Laubwälder, Nadelwälder, Felsen, Moore u.v.m. wechseln sich ab.
  • Noch faszinierender kommt das breite Spektrum an diversen Klimas im Nationalpark daher. Ein Merkmal sind die 6 unterschiedlichen Vegetationszonen. Das Klima auf dem Brocken ist von Extremismus geprägt. Kälte, Frost und Nebel gehören zur Normalität. Häufig kommt es zu Regen oder Schneefall.
  • Selbstverständlich lässt sich im Nationalpark Harz Wissen über Geologie aneignen. Zahlreiche Felsformationen ragen aus dem riesigen Nationalpark empor. Willige Besucher bekommen Informationen zu den unterschiedlichen Formationen.

Angebote für Familien mit Kindern

Für Familien mit Kindern bietet sich der Nationalpark dank der Koexistenz von Abenteuer und Entspannung hervorragend an. Durch die extra auf Kinder zugeschnittenen Angebote kommen die Kleinen voll auf ihre Kosten, sodass Familien mit einem Besuch des Nationalpark Harz eine optimale Wahl treffen. Natürlich bestehen ausreichend Möglichkeiten zum Verzehr und auch die Anreise gestaltet sich simpel. Die Mitarbeiter des Nationalparks führen Veranstaltungen durch, Gäste können bspw. der Fütterung von Luchsen zusehen. Oder sie erkunden gemeinsam mit Experten die Hochlagen im Nationalpark.

Spezifische Themenpfade, wie der Borkenkäferpfad, vermitteln ein besseres Verständnis bestimmter Tier- oder Pflanzenarten. Außerdem eignet sich das Naturschutzgebiet perfekt für Wanderungen. Von den Mitarbeitern erhält man Ratschläge, welche Wanderungen am besten mit den eigenen Vorstellungen harmonieren.

Kunst und Kultur

Im Nationalpark finden auch verschiedene Ausstellungen statt, bei denen die Besucher Einblicke in das Zusammenspiel von Kunst und Natur erlangen. Abgerundet wird das Programm von Konzerten und Filmvorführungen, welche die ganze Pracht des Nationalpark Harz vermitteln. Jeder hat die Möglichkeit, durch Engagement den Nationalpark Harz weiter voranzutreiben. Zum Beispiel ist das Absolvieren eines FÖJ s und eines Freiwilligendienstes realisierbar.

Fazit

Ein Urlaub im Nationalpark Harz weiß mit atemberaubenden Kulissen sowie einer einzigartigen Vielfältigkeit zu überzeugen. Dieser einmalige Ort zeigt die Schönheit der Natur. Er spricht Personen mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen an und ist nicht zuletzt für Urlauber eine Überlegung wert. Unsere Hotel Panoramic in Bad Lauterberg ist der ideale Ausgangspunkt, um die Naturschönheiten der Region zu entdecken!


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfleder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an panoramic@panoramic-hotel.de widerrufen.


Flexibel &
ohne Risiko buchen

Entspannt und sorgenfrei in den Urlaub: Alle Buchungen über unsere Panoramic-Website sind ohne Anzahlung kostenfrei stornierbar: bis 1 Tag vor Anreise in der Spar- & Nebensaison und bis 3 Tage vor Anreise in der Hauptsaison. 

Weiterhin gewähren wir 5% Rabatt auf alle Online-Buchungen.

JETZT OHNE RISIKO BUCHEN

You have Successfully Subscribed!

Suchen & Buchen