walpurgisnacht-harz-hexen.jpg

14. Februar 2019 1

Im Harz hat die Walpurgisnacht Tradition. Dies ist die Nacht, in der die Hexen laut Überlieferung von der Roßtrappe zum Hexentanzplatz bei Thale flogen und in der das Gewand zwischen Diesseits und Jenseits besonders dünn ist. Teufel, Hexen und andere mystisch magische Gestalten erklären die Nacht zu ihrer Zeit, die sie in vollen Zügen genießen und ausgiebig feiern. Auch wenn der Mythos der Legende an Schrecken und Schauder verloren hat, gehört die Walpurgisnacht ebenso in den Harz wie der Hexentanzplatz, der seinen Namen bis heute behalten hat. Das Event wird mit vor den Häusern aufgestellten Hexenpuppen eingeläutet. Der Harz ist bekannt für dieses Fest, das an keinem Ort umfassender und enthusiastischer zelebriert wird. Die Region hat eine Geschichte, die eng mit den Legenden und Sagen um das Hexentreiben verbunden ist.


harz-was-muss-man-sehen.jpg

15. Mai 2017 0

Der Harz ist ein Eldorado für Wanderer und Erlebnisurlauber, die den magischen Pfaden der Hexen und Waldgeister folgen möchten. Denn die tiefen und endlos erscheinenden Wälder des Harzes stecken voller Legenden und Mythen, die große und kleine Urlauber gleichermaßen begeistern. Auch wenn diese Übersicht lange nicht alle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen des Harzes beinhaltet, gibt sie einen Überblick zu den besten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Harz – was muss man gesehen haben?