Harz-Klima – Wie ist das Wetter?

22. Mai 2018 0
harz-wetter.jpg

Verwunschene Nebelwälder, einsame Wanderpfade und idyllische Fachwerkstädtchen – willkommen im Harz! Das zwischen Elbe und Weser gelegene Mittelgebirge lockt nicht nur mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, gut ausgebauten Wander- und Radwegen, einer faszinierenden Flora und Fauna sowie im Winter mit Ski- und Rodelpisten für jeden Anspruch – Besucher finden zudem Freizeitmöglichkeiten für jedes Wetter im Harz!

Harz – Wie ist das Wetter? Vielfältige Aktivitäten zu jeder Jahreszeit

Langeweile kommt im Harz bestimmt nicht auf. Ein dichtes Wegenetz führt durch die Naturparks, in denen bei einer Wanderung mit etwas Glück seltene Tiere wie beispielsweise der scheue Luchs beobachtet werden können. Das Harz-Wetter ist von einem eher feuchten Klima geprägt, weshalb Wanderer für alle Fälle eine Jacke im Rucksack parat haben sollten. Dafür allerdings wird man unterwegs mit einer seltenen Fauna belohnt, die es in dieser Form nur hier zu bestaunen gibt. In den regenreichen Regionen des Mittelgebirges gedeihen Farne, Moose, Flechten und andere feuchtigkeitsliebende Pflanzen. Etwa ab Dezember verwandelt sich der Regen in Schnee und die Wintersportsaison kann eingeläutet werden. Sollte es doch einmal für Ski und Rodel nicht reichen, kommen an einigen Skiorten die Kunstschneekanonen zum Einsatz.

Harz-Klima – Frühlingserwachen im Harz

Der Frühling erwacht im Harz etwa ab April, wobei es bis weit in den Mai hinein noch Nachtfröste geben kann. Die Temperaturen werden milder und steigen bis auf 15 °C, zudem gibt es in diesen beiden Monaten die wenigsten Regentage im Jahresmittel. Perfekte Voraussetzungen für die Walpurgisnacht, welche traditionell am 30. April mit verschiedenen Outdoor-Events und Aktivitäten gefeiert wird.

Wandern und Baden in der Sommersonne

Richtig Sommer ist es im Harz in den Monaten Juli und August, in denen das Thermometer regelmäßig über die 20-Grad Marke klettert und die Sonne pro Tag bis zu sechs Stunden scheint. Wer einen Wanderurlaub im Harz plant, nimmt jedoch besser Regensachen mit – insbesondere der Juli ist recht feucht, entschädigt dafür aber mit Touren durch verwunschen wirkende, neblige Bergwälder. Die klaren Waldseen laden auf eine Erfrischung ein – hier lässt es sich wunderbar baden, nicht nur bei strahlendem Sonnenschein.

Herrliche Wald- und Bergtouren im Herbst

Im Herbst färben sich die Blätter bunt und es wird rapide kälter. Schon im Oktober kann es zu ersten Frösten kommen, durchschnittlich liegen die Temperaturen zwischen fünf und zehn Grad Celsius. Die Regentage werden wieder mehr – von etwa 11 im September auf bis zu 15 im November – und die Natur bereitet sich auf den Winter vor. Dies ist die beste Zeit, um die zahlreichen Burgen, Schlösser und Museen des Harzes zu besuchen.

Ski und Rodel im Winter

Wintersportsaison ist im Harz zwischen Dezember und Februar, wobei viele Skiorte auf Kunstschnee setzen und das winterliche Vergnügen auf diese Weise sowohl ermöglichen als auch verlängern. Hier lässt es sich nicht nur wunderbar die Pisten hinabsausen, per Langlauf entdecken Skifahrer die Schönheiten des verschneiten Winterwaldes auf eine ganz intensive Weise. Und das Hotel Panoramic ist die ideale Unterkunft für einen Winterurlaub im Harz!

Das Harz-Wetter auf dem Brocken

Allerdings ist das Wetter im Harz nicht überall gleich: Besonders mild und trocken ist etwa der Ostharz, da diese Region sich im Windschatten des Brockens befindet und hier tatsächlich nur wenig Regen fällt. Einen Sonderfall stellt auch der Brocken dar, auf dem ein eher hochalpines Klima vorherrscht. Hier oben liegt an 100 Tagen im Jahr Schnee, zudem befindet sich der höchste Berg des Harzes an 300 Tagen pro Jahr im Nebel. An klaren Tagen jedoch können Wanderer von seinem Gipfel aus eine atemberaubende Aussicht genießen – etwa bis weit in den Thüringer Wald hinein.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!


Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an panoramic@panoramic-hotel.de widerrufen.