Wo kann man im Harz am besten skifahren?

8. August 2018 0
harz-skifahren.jpg

Der Harz ist das höchste Gebirge in Norddeutschland. Im Winter laden zahlreiche Pisten und Loipen zum Skifahren, Langlaufen, Snowboarden und Rodeln ein. Doch wo kann man im Harz am besten skifahren? Wir stellen Ihnen die wichtigsten Skigebiete im Harz vor.

Harz – Wo kann man am besten skifahren?

Der Harz bietet für Wintersportler eine Vielzahl an Möglichkeiten, das alpine Leben zu genießen. Ob Schneewanderungen, Skilanglaufen oder Abfahrtski: Hier findet im Harz-Winterurlaub jeder Sportler das passende Terrain. Die malerischen Skigebiete im Oberharz zeichnen sich durch ihr breitgefächertes Angebot aus – hier finden sich passende Pisten für jeden Geschmack. Snowboarder und Skifahrer kommen im Harz gleichermaßen auf ihre Kosten. Die im Text unten aufgeführten Skigebiete verfügen über ein reiches Spektrum an spannenden Abfahrten für den Profi, aber auch an idealen Ski-Pisten für den Anfänger. Für das leibliche Wohl der großen und kleinen Gäste ist in den Skigebieten des Oberharz natürlich ebenfalls bestens gesorgt.

Skigebiet Wurmberg Braunlage

Mit seinen nahezu 1.000 Metern Höhe ist der Wurmberg der zweithöchste Berg im Mittelgebirges Harz und der höchste Gipfel Niedersachsens. Das an seinem Fuß gelegene charmante Städtlein Braunlage gilt als einer der traditionsreichsten Ferienorte in der Region. Die Wintersportmöglichkeiten am Wurmberg umfassen neben einer Rodelbahn und Snowtubing-Area auch attraktive Langlaufloipen, Alpine Skipisten sowie ein Freestyle-Gelände. Mit der Seilbahn oder einem der zahlreichen Skilifte gelangt man von Braunlage aus bequem zum Pistenbeginn am Wurmberg. Dieses Skigebiet zeichnet sich durch seinen besonderen Reichtum an blauen Pisten aus und ist damit optimal für Einsteiger und skibegeisterte Kinder geeignet. Der Wurmberg ist zweifelsohne eines der besten Gebiete zum Skifahren im Harz (Mehr Infos: https://www.wurmberg-seilbahn.de/skigebiet.html).

Skifahren im Harz: Bocksberg Hahnenklee

Hier findet jeder Snowboard- und Skifahrer eine Abfahrt, die zu seinem Geschmack und seinem Können passt. Ausgestattet mit einem speziellen Übungslift für Kinder ist das Skigebiet Bocksberg Hahnenklee ein ideales Reiseziel für die ganze Familie. Der Bocksberg ist mit zwei Schleppliften und einem 4-sitzigen Sessellift versehen, was für angenehm kurze Wartezeiten sorgt. Auch wenn einmal nicht genügend Schnee für eine Abfahrt gefallen ist, kann die 1.500 Meter lange Familienabfahrt benutzt werden: Ab einer Temperaturen von -3 °C wird diese beliebte Piste künstlich beschneit, sodass hier das Skifahren im Harz durchgehend möglich ist. An der Talstation des Sessellifts findet sich außerdem ein Übungshang. Aufgrund seiner Nähe zu Goslar ist das Skigebiet Bocksberg Hahnenklee problemlos von der Autobahn aus erreichbar.

Ski fahren am Matthias-Schmidt-Berg in St. Andreasberg

Dieses familienfreundliche Skigebiet im Harz besticht durch seine enorme Vielseitigkeit und ist durch zwei Doppelsesselbahnen sowie zwei Schlepplifte erschlossen. Durch den Einsatz von drei Pistenmaschinen wird dieses Skizentrum jederzeit in bestem Zustand gehalten. Mit seiner ausgezeichneten Infrastruktur bietet es alles, was das Herz des Wintersportfreundes begehrt: Pisten mit unvergesslichem Panorama, Skischulen, Gasthäuser und ein direkt neben dem Parkplatz gelegener Skiverleih. Darüber hinaus gilt das Zentrum Matthias-Schmidt-Berg – St. Andreasberg als das größte Flutlicht-Skigebiet im gesamten Harzgebirge: Auf ca. 3 Kilometern Pistenlänge findet hier regelmäßig ein Flutlichtskifahren statt, sodass man bei bei Dunkelheit im Harz skifahren kann. Was den Schwierigkeitsgrad anbelangt, so überwiegen in diesem Skigebiet die anfänger- und kinderfreundlichen blauen Pisten (Weitere Infos: http://www.alberti-lift.de/index.php/skizentrum).

Harz Skifahren: Alpinum Schulenberg

Mit seinen beiden Doppelschleppliften sorgt das Ski-Alpinum Schulenberg für eine effiziente Beförderung der Ski- und Snowboardfahrer, wodurch lange Wartezeigen vermieden werden. Direkt am Hang lassen sich Ski, Boards und Ausrüstung mieten. In den gemütliche Restaurants kann sich der Wintersportler bei einem schmackhaften Essen oder einer Tasse Kaffee zwischendurch aufwärmen. Dieser landschaftlich wunderschön gelegene Wintersportplatz verfügt über einen Übungshang, an dem Anfänger in sicherer Umgebung ihre ersten Fahrversuche wagen können. Daneben bietet das Ski-Alpinum Schulenberg Abfahrtspisten in sämtlichen Schwierigkeitsgraden. Die überwiegende Mehrzahl der Pisten ist im mittleren Schwierigkeitsbereich angesiedelt.

Bei weiteren Fragen zu den Skigebieten im Harz steht Ihnen das Team vom Panoramic Hotel in Bad Lauterberg gerne zur Verfügung. Gerne verraten wir Ihnen, wo man im Harz am besten skifahren kann.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!


Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an panoramic@panoramic-hotel.de widerrufen.