Harz-Rundreisen: Roadtrip im Auto durch den Nationalpark

12. Oktober 2021 0
harz-rundreisen.jpg

Der Harz ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Die bergige Landschaft mit ihren dichten Wäldern, urigen Dörfern, Talsperren und den vielen schönen Ausblicken eignet sich ideal für einen Kurztrip. Ein Tag reicht aber natürlich nicht aus, um alle Sehenswürdigkeiten des Mittelgebirges zu entdecken: Eine Harz-Rundreise im eigenen Auto ist daher die beste Möglichkeit, möglichst viel von der Region zu sehen. Das Hotel Panoramic in Bad Lauterberg bildet dabei die perfekte Unterkunft für eine sogenannte Standortrundreise.

Harz-Rundreise im eigenen Auto ohne Kofferpacken

Eine Standortrundreise mit dem PKW bietet eine bequeme Art, den Harz zu entdecken. Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Rundreise oder einen Roadtrip übernachten Sie jede Nacht in der selben Unterkunft. Unser Hotel Panoramic bildet den ideal Ausgangpunkt für viele Ausflüge. Von hier aus erreichen Sie alle Orte, Berge und sonstige Touristenattraktionen im Harz schnell und bequem mit dem eigenen Auto oder per öffentlichen Verkehrsmitteln. Ihr Fahrzeug können Sie auf unserem hoteleigenen Parkplatz sicher parken. Für E-Autos verfügen wir sogar über zwei Ladestationen!

Und noch einen großen Vorteil bietet eine Standortrundreise im Harz: Sie müssen nicht jeden Tag die Koffer aus dem Auto laden. Stattdessen packen Sie das Gepäck nur einmal aus, bzw. ein: Am Anfang und am Ende Ihrer Harz-Rundreise!

Harz-Rundreisen: Was muss man sehen?

Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten unserer Heimat sind unmöglich an nur einem Wochenende oder gar einem Tagesausflug zu entdecken. Andererseits sind die Entfernungen im Harz nicht zu groß: Von unserem Hotel aus können Sie jeden Tag ein anderes Ausflugziel ansteuern. Wir möchten Ihnen die Highlights einer Harzrundreise vorstellen.

1. Der Brocken

Der Brocken ist mit einer Höhe von 1.141 Metern der höchste Berg in ganz Norddeutschland. Sein Gipfel darf auf keinem Roadtrip durch den Harz fehlen. Doch keine Angst: Besucher müssen nicht klettern, um auf die Spitze des Berges zu gelangen. Die meisten Gäste fahren mit der Brockenbahn auf den Berg. Wer gut zu Fuß unterwegs ist, kann den Brocken aber auch auf einer schönen Wanderung besteigen.

2. Der Wurmberg

Der Wurmberg ist nach dem Brocken der zweithöchste Berg im Harz und der größte Berg in Niedersachsen. Mit der Seilbahn gelangt man von Braunlage aus auf den Gipfel. Wanderer können auch diesen Berg natürlich per pedes erklimmen.

3. Wernigerode

Auf einer Rundreise durch den Harz gibt es neben unberührter Natur auch spannende Orte zu entdecken. Wernigerode ist eine der schönsten Städte im Harz. Die Altstadt ist weltberühmt für ihre Fachwerkhäuser, darunter das mittelalterliche Rathaus und das “Schiefe Haus”. Von der imposanten Burg genießen die Besucher einen herrlichen Ausblick. Die Harzer Schmalspurbahnen verbindet Wernigerode mit dem Bahnhof Drei Annen Hohne, wo die dampflokbetriebene Brockenbahn zum Brocken abfährt.

4. Quedlinburg

Am nordöstlichen Rand des Harzes liegt die über 1000-jährige Stadt Quedlinburg. Der staatlich anerkannte Erholungsort zählt zu den schönsten Städten der Mittelgebirgsregion und ist ein Muss auf jedem Roadtrip. Die historische Altstadt gehört seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die verwinkelten Gassen mit den vielen historischen Fachwerkhäusern, Cafés und Läden werden Sie verzaubern!

5. Hahnenklee mit Bocksberg und Stabkirche

Der kleine Ort Hahnenklee verfügt mit dem Bocksberg und der Stabkirche gleich über zwei der beliebtesten Ausflugziele im Harz.

Das Auto können Sie am Ortsrand auf einem großen Parkplatz direkt neben der weltbekannten Holzkirche parken. Mit der Seilbahn oder dem Sessellift gelangt man auf den 727 Meter hohen Bockbergs. Der Berg ist bei Mountainbikern sehr beliebt. Viel Spaß für Groß und Klein bietet eine rasante Fahrt mit der Sommerrodelbahn. Im Winter verwandelt sich Hahnenklee in einen Wintersportort (Schneeketten während einer Harzrundreise im Winter nicht vergessen!).

6. Die Kaiserstadt Goslar

Die tausendjährige Stadt Goslar ist ein weiteres Ziel für Ihren Roadtrip durch den Harz. Sie liegt in herrlicher Natur direkt am Rande des Mittelgebirges. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Goslars gehören das Weltkulturerbe Rammelsberg Museum & Besucherbergwerk, die Kaiserpfalz sowie der idyllische Marktplatz mit Cafés und Restaurants.

7. Höhlen im Harz

Während eine Standortrundreise im Harz muss man unbedingt auch eine Höhle besichtigt haben! Zu den schönsten Höhlen im Harz zählen die Hermannshöhle, die Baumannshöhle sowie die Iberger Tropfsteinhöhle.

Harz-Roadtrip: Hotel buchen

Als Unterkunft für Ihren Harz-Roadtrip empfiehlt sich das Hotel Panoramic in Bad Lauterberg. Unser Haus ist auch für einen Urlaub mit Kindern wunderbar geeignet. Unsere freundlichen Mitarbeiter:Innen geben Ihnen gerne auch weitere Tipps für eine unvergessliche Rundreise durch den Harz. Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfleder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an panoramic@panoramic-hotel.de widerrufen.


2G-Regel

Liebe Gäste, laut Verordnung des Landes Niedersachsen ist ab sofort die 2G-Regel zu beachten. Der Zutritt zu unserem Hotel ist nur noch für vollständig Geimpfte oder Genesene mit einem entsprechenden Nachweis möglich. Für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gilt die 2G–Regel nicht.

MEHR ERFAHREN

You have Successfully Subscribed!

Suchen & Buchen